Ein Artikel der Redaktion

Motorrad-Helfer übersteht schwere OP Jetzt helfen Kinder dem Lingener Ralf "Bärlausi" Wöhl in schwerer Zeit

Von Jessica Lehbrink | 19.08.2021, 10:33 Uhr

"Ich bin froh, dass ich noch lebe", sagt Ralf Wöhl. Bekannt ist er in Lingen und Umgebung als motorradfahrender Bärlausi oder Weihnachtsmann, der sich für andere einsetzt. Trotz Schicksalsschlag will er weiter helfen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden