Ein Artikel der Redaktion

RWE äußert sich zu Arbeitsplätzen Kernkraftwerk Emsland in Lingen: Der lange Weg zum Abbau

Von Thomas Pertz | 13.04.2022, 12:34 Uhr

In achteinhalb Monaten wird das Kernkraftwerk Emsland in Lingen vom Stromnetz getrennt. 15 Jahre dauert die Phase der Stilllegung und des Abbaus bis zur „Entlassung aus dem Atomgesetz“, wie es formal heißt. Warum parallel dazu ein Neubau auf dem Gelände notwendig ist, erklärt Kraftwerksleiter Wolfgang Kahlert. Der Elektroingenieur macht auch eine deutliche Aussage zur Sicherheit der Arbeitsplätze im Kernkraftwerk.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden