Ein Artikel der Redaktion

Debatte über Ortsbürgermeisterversammlung "Kaffeerunde" der Lingener Ortsbürgermeister - oder mehr?

Von Thomas Pertz | 23.11.2020, 07:30 Uhr

Gescheitert sind die Fraktionen von SPD, Bürgernahen und FDP im Stadtrat mit ihrem Antrag, eine Ortsbürgermeisterversammlung in die Geschäftsordnung des Rates zu verankern – inklusive Teilnahme der Fraktionsvorsitzenden mit beratender Stimme. Hintergrund des Antrages: Die Minderheitsfraktionen fühlen sich vom Informationsaustausch in diesem Gremium ausgeschlossen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden