Ein Artikel der Redaktion

Neue Anlage wird "Aushängeschild" CDU: Wasserstoff für Energiestandort Lingen wichtig

Von PM. | 11.11.2020, 18:33 Uhr

Die Nachricht der BP-Raffinerie Lingen und des dänischen Energiekonzern Ørsted, auf dem Gelände der BP-Raffinerie in Lingen eine 50-Megawatt-Elektrolyseanlage zu bauen, um grünen Wasserstoff herzustellen, erfreut die Lingener CDU-Stadtratsfraktion um deren Vorsitzenden Uwe Hilling.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden