Ein Artikel der Redaktion

Gefahr für Grundwasser Unfall mit Pflanzenschutzmittel in Wietmarschen-Lohne

Von PM. | 10.06.2016, 12:19 Uhr

Weitreichende Folgen hatte am Donnerstagabend ein kleiner Unfall in Wietmarschen-Lohne.

Im Hermelingdiek ist gegen 20 Uhr die Giftspritze, die an einem Trecker montiert war abgerissen.

50 bis 100 Liter des Pflanzenschutzmittels Zintan Platin sind auf die Fahrbahn gelaufen. Da der Gefahrstoff auf keinen Fall in das Grundwasser gelangen darf, musste die Asphaltoberfläche der Straße noch in der Nacht mit einem Spezialfahrzeug gereinigt werden.

Die Feuerwehr Lohne, die mit 20 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort war sperrte den betroffenen Bereich des Hermelingdiek weiträumig ab, für die Anwohner habe keine Gefahr bestanden, so Einsatzleiter Nico Fehrmann.