Ein Artikel der Redaktion

Teilnahme an Initiative und Planungen für 2021 Es bleibt leise in Lingen: Lautfeuer 2020 wird nur online gefeiert

Von Tom Konjer | 27.06.2020, 20:05 Uhr

Festivalfreunde mögen es schon gehört haben: Das Lautfeuer-Festival 2020 in Lingen wurde wegen Corona abgesagt. Das hat die Veranstalter vor einige Herausforderungen gestellt. Annabell Rutenberg und ihre ehrenamtlichen Helfer mussten sich etwas Besonderes ausdenken, um über die Runden zu kommen. Eine gute Nachricht gibt es auch: Die Planungen für das Festival im nächsten Jahr laufen schon.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden