Ein Artikel der Redaktion

Eigene Getränke erlaubt Kostenloser Eintritt beim Abifestival 2016 in Lingen

Von Nico Buchholz | 17.06.2016, 13:56 Uhr

Der Eintritt zum Abifestival in Lingen ist kostenlos. Die Organisatoren des Festivals freuen sich nach eigenen Angaben jedoch über eine freiwillige Unterstützung der Teilnehmer, indem diese beispielsweise Buttons oder Plakate kaufen.

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass es sich bei den Armbändern nicht um „Eintrittsbändchen“ handelt, die man für den Besuch erwerben muss, sondern um ein „freiwilliges Eintrittsgeld“, mit dem der Träger des Bandes das Abifestival freiwillig unterstützt hat. Die Bänder gibt es, solange der Vorrat reicht. Erhältlich sind sie unter anderem am Infostand.

Auch mit dem Kauf von Getränken an den Getränkebuden auf dem Festival wird die Veranstaltung unterstützt. Das Mitbringen von eigenen Getränken ist ebenfalls erlaubt, allerdings nicht in Glasflaschen. Erlaubt sind PET-Flaschen, Tetrapacks und Dosen. Auf dem Festivalgelände ist das Grillen untersagt. Es ist auch nicht erlaubt, Tiere auf das Gelände mitzubringen.

Froh sind die Veranstalter auch über sogenannte Pfandspenden: Spezielle Boxen für Mehrwegverpackungen sollen an den zwei Festivaltagen aufgebaut werden.

Weitere Informationen zum Abifestival 2016 in Lingen finden Sie hier.