Ein Artikel der Redaktion

Diaschau am 4. November Neue DVD ist erschienen: 732 Fotos von Lingen

Von Carsten van Bevern | 28.10.2011, 12:15 Uhr

732 Fotos finden sich auf der DVD mit dem Titel „Unsere Stadt Lingen im Wandel der Zeit von 1890 – 2011“. Es sind alte und neue Bilder aus Lingen, einige auch aus der Vogelperspektive und vom Kivelingsfest 2011.

Die DVD resultiert aus der zweiten Zusammenarbeit von Dietmar Weyer-Geers und Josef Westendorf – Ende vergangenen Jahres hatten sie bereits Fotos der ehemaligen Scharnhorst-Kaserne bis zum Abriss der Öffentlichkeit vorgestellt.

Grundidee in diesem Jahr waren die regelmäßig im EL-Kurier präsentierten alten Lingener Stadtbilder von Rolf Leisner. „Man sollte sie digitalisieren und eine Fotoshow daraus machen“, dachten sich die beiden Foto- und Filmfans. Gesagt, getan: Alte Bilder wurden beschafft, gesichtet und die Standorte, von denen aus die Bilder gemacht worden waren, mussten zum Anfertigen der aktuellen Aufnahmen recherchiert werden.

Aus der Vogelperspektive gemachte Aufnahmen – es war gleichzeitig der erste Flug Weyer-Geers’ mit einem derartig kleinen Flugzeug aus dem Jahr 1945 – ergänzten die bisher schon vorhandene Fotosammlung. Außerdem fand gerade in dieser Projektzeit das Kivelingsfest 2011 statt. „Drei Tage lang habe ich hier tagsüber fotografiert und auch diese Bilder noch auf dieser DVD bearbeitet“, erklärt Weyer-Geers gestern bei der Übergabe der ersten DVD an den Lingener Stadtarchivar Dr. Stephan Schwenke. Auch das Archiv hatte neben Rolf Leisner das Projekt unterstützt.

Gezeigt wird die mit Text und Ton unterlegte Diaschau am Freitag, 4. November, ab 19.30 Uhr in der Gaststätte Timmer in Altenlingen. Die DVD wird an diesem Abend und anschließend im Verkehrsbüro der Stadt käuflich zu erwerben sein. Der Eintritt zum Diaabend ist frei.