Ein Artikel der Redaktion

Beratungsangebote in der Corona-Krise Diakonie in Lingen: Wollen niemanden allein lassen

Von Thomas Pertz | 16.04.2020, 21:10 Uhr

Die Diakonie in Lingen versucht auch in der Coronakrise, Ansprechpartner für Ratsuchende zu bleiben. "Wir wollen niemanden allein lassen", erklärte Geschäftsführerin Dorothee Währisch-Purz im Gespräch mit der Redaktion.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden