Ein Artikel der Redaktion

"Ein Stück Normalität wäre schön" Leergefegt statt rappelvoll: Der erste Werktag nach Weihnachten in Lingens Innenstadt

Von Thomas Pertz | 28.12.2020, 14:56 Uhr

Der erste Werktag in Lingen nach den Weihnachtsfeiertagen - in normalen Zeiten heißt das: Umtauschen von Geschenken, Gutscheine einlösen und höchste Zeit, sich nach den "Eindrücken" im Sessel mal wieder die Füße zu vertreten. Kurz: Rappelvoll ist dann die Innenstadt. Aber in der Corona-Pandemie ist alles anders - und doch: eine Schlange bildet sich.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden