Ein Artikel der Redaktion

Kein Projekt soll aufgegeben werden Corona und die Haushaltsdelle: Nachtragshaushalt glättet Lingener Etat

Von Thomas Pertz | 09.10.2020, 13:58 Uhr

Wichtige Projekte werden nicht gestrichen, wohl aber teilweise geschoben. Dies ist die Kernbotschaft, die der Lingener Stadtrat bei der Verabschiedung des Nachtragshaushaltes 2020 vermittelte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden