Ein Artikel der Redaktion

Ingenieurin und Feuerwehrfrau Lingen: Deshalb sorgt Claudia Piepenbrink für Sicherheit im Gaskraftwerk

Von Thomas Pertz | 08.10.2022, 10:40 Uhr

Als kleines Mädchen hat Claudia Piepenbrink in der Heizungsbaufirma ihres Vaters Türmchen gebaut - mit sogenannten Hahnverlängerungsstücken für die Anschlüsse verschiedener Armaturen. Dass sie heute bei ihrem Arbeitgeber RWE im Gaskraftwerk Emsland in Lingen keinen klassischen Bürojob hat, verwundert deshalb nicht.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche