Ein Artikel der Redaktion

"Unverhältnismäßig und "lebensfremd" FDP-Bundestagsabgeordneter aus Lingen kritisiert Corona-Beschlüsse

Von Daniel Gonzalez-Tepper | 06.01.2021, 13:09 Uhr

Der Bundestagsabgeordnete Jens Beeck (FDP) aus Lingen kritisiert die von Bund und Ländern getroffenen Corona-Beschlüsse. In einer Mitteilung nutzt der 51-Jährige Worte wie "unverhältnismäßig" und "lebensfremd".

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden