Ein Artikel der Redaktion

Schäden durch Trockenheit und Borkenkäfer Besitzer der Wälder im Emsland verdienen nichts mehr am Holz

Von Carl Hesebeck | 06.02.2021, 08:10 Uhr

Durch Corona haben viele Menschen die Wälder im Emsland wieder für sich entdeckt. Doch deren Besitzer stehen unter Druck: Trockenheit und massiver Befall mit Borkenkäfern haben gerade die Fichten und Lärchen geschädigt in den vergangenen drei Jahren. Der Holzpreis ist deshalb im Keller. Helfen soll nun die „Nachhaltigkeitsprämie Wald“.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden