Ein Artikel der Redaktion

Aus Lingener Geschäftsstelle Morgenstern und Spanischer Helm der Kivelinge gestohlen

Von Wilfried Roggendorf | 14.12.2015, 17:44 Uhr

Aus der Geschäftsstelle der Kivelinge in der Lingener Schlachterstraße sind ein spanischer Helm und ein Morgenstern gestohlen worden.

Bei dem Morgenstern handelt es sich um eine mittelalterliche Waffe, bei der an einem Griffstück mit einer Kette eine mit mehreren Zentimetern langen Dornen versehene Kugel befestigt ist. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigte, haben Unbekannte in der Nacht von Freitag, 11. Dezember, auf Samstag, 12. Dezember, zwischen 23.30 und 2.30 Uhr die Scheibe der Geschäftsstelle eingeschlagen und die Gegenstände entwendet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter Tel. 0591/87-0 zu melden.