Ein Artikel der Redaktion

Auftritt bei Gala in St. Michael Stegmann-Zwillinge aus Lingen siegen in Paris

Von PM. | 15.07.2014, 09:43 Uhr

Beim internationalen Musikwettbewerb TIM (Tournoi International de Musique) in Paris haben die Lingener Pianistinnen Friederike & Karolin Stegmann den ersten Preis erhalten.

Elf Klavierduos aus sechs Ländern hatten sich nach einer Vorauswahl in ihren jeweiligen Heimatländern für die Teilnahme an den vier Finalrunden in Paris qualifiziert. Gegen diese starke Konkurrenz setzte sich das Duo souverän durch und bekam im Finale sowohl von der international besetzten Jury als auch vom Publikum den 1. Preis zugesprochen.

Der Sieg ist mit Konzertverpflichtungen an bedeutenden Konzerthäusern in Europa verbunden. Am Sonntag, 20. Juli, um 17 Uhr werden die beiden Emsländerinnen aber zunächst im Lingener Kulturforum Sankt Michael anlässlich der Abschlussfeier zum 10-jährigen Bestehen auftreten.

Mit einem Gala-Konzert klingen an diesem Tag die Festlichkeiten zum Jubiläum aus. Über 50 Orchestermusiker der Musikschule des Emslandes werden dazu auf der Bühne erwartet. Als weiteres Pianisten-Duo werden Hans-Peter und Volker Stenzl auftreten.

Karten für 25 Euro gibt es beim LWT Lingen 0591/ 9144-144