Ein Artikel der Redaktion

Atomkraftgegner: Umweltminister Lies muss handeln Atomaufsicht soll nach Export von Brennelementen durch ANF Lingen tätig werden

Von Wilfried Roggendorf | 04.02.2021, 15:17 Uhr

Das Lingener Unternehmen ANF hat im Dezember und Januar mehrfach Brennelemente an die Kernkraftwerke Leibstadt (Schweiz) und Doel (Belgien) geliefert. Atomkraftgegner bezeichnen diese Exporte als rechtswidrig und fordern den niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies (SPD) zum Handeln auf.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden