Ein Artikel der Redaktion

Prozess gegen Aktivistin Cécile Lecomte Angeklagte in Lingen kommt nicht: War Sturmtief "Sabine" schuld?

Von Thomas Pertz | 11.02.2020, 14:08 Uhr

Sie stand im Mittelpunkt der Verhandlung am Dienstag im Lingener Amtsgericht, ohne anwesend zu sein: die in Lüneburg lebende französische Umweltaktivistin Cécile Lecomte. Warum war sie nicht gekommen und hätte sie nach Lingen reisen können? Diese Fragen standen im Mittelpunkt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden