zuletzt aktualisiert vor

Ursache noch nicht ermittelt VW Golf geht in Lingen in Flammen auf

Von Ludger Jungeblut

In der Neujahrsnacht ist dieser Pkw in der Diepenbrockstraße in Lingen durch ein Feuer zerstört worden. Foto. Nord-West-Media TVIn der Neujahrsnacht ist dieser Pkw in der Diepenbrockstraße in Lingen durch ein Feuer zerstört worden. Foto. Nord-West-Media TV

Lingen. Zu einem Pkw-Brand in der Diepenbrockstraße in Lingen ist in der Neujahrsnacht, 1. Januar 2018, die Feuerwehr Lingen ausgerückt. Niemand wurde verletzt.

Wie Nord-West-Media TV berichtete, soll das Feuer gegen 1.30 Uhr im vorderen Bereich des VW Golf ausgebrochen sein. Das Auto war zu diesem Zeitpunkt in einem Carport abgestellt. Feuerwehrleute löschten das Feuer mit Wasser und Schaummittel ab. Flammen beschädigten auch das Carport sowie ein Kinderfahrrad. Laut Polizei konnte die Brandursache noch nicht zweifelsfrei bestimmt werden. „Es wird in alle Richtungen ermittelt“, sagte ein Polizeisprecher. Kurz vor dem Brand in der Diepenbrockstraße war die Feuerwehr Lingen am Finkenweg im Einsatz, um brennende Mülltonnen abzulöschen.

Weitere Nachrichten aus Lingen finden Sie unter www.noz.de/lingen