Kritik vom ADFC Lingen als fahrradfreundliche Kommune ausgezeichnet

Der niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Bernd Althusmann (links), überreichte gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen Niedersachsen/Bremen (
              
                AGFK
              
              ),  Axel Priebs (rechts), das Zertifikat an Oberbürgermeister Dieter Krone (zweiter von links) und Stadtbaurat Lothar Schreinemacher. Foto: Stadt LingenDer niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Bernd Althusmann (links), überreichte gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen Niedersachsen/Bremen ( AGFK ),  Axel Priebs (rechts), das Zertifikat an Oberbürgermeister Dieter Krone (zweiter von links) und Stadtbaurat Lothar Schreinemacher. Foto: Stadt Lingen

Lingen. Die Stadt Lingen ist vom niedersächsischen Verkehrsminister Bernd Althusmann mit dem Zertifikat „fahrradfreundliche Kommune Niedersachsen“ ausgezeichnet worden.

Die Auszeichnung, um die sich Kommunen bewerben können, die Mitglied in der „Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen Niedersachsen/Bremen“ (AGFK) sind und über ein Konzept zur Radverkehrsförderung verfügen, wurde nach 2016 zum zwei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN