Vorverkauf gestartet Benefizkonzert in Lingener Emslandarena im Januar 2018

Von Melanie Schoppe

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Vorverkauf gestartet: Freude auf das Konzert herrscht bei Organisatoren, Bands und Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone. Foto: Melanie SchoppeVorverkauf gestartet: Freude auf das Konzert herrscht bei Organisatoren, Bands und Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone. Foto: Melanie Schoppe

mela Lingen Das vom Round Table organisierte Benefizkonzert für den Kinderschutzbund in Lingen und Meppen findet am 13. Januar 2018 zum sechsten Mal statt. Karten für das Konzert in der Emslandarena können ab jetzt erworben werden.

Neben den drei festen Bands Revoice, NOBC und Dirty Fingers war in den vergangenen Jahren immer eine weitere Gastband aufgetreten. Im kommenden Jahr werden es gleich zwei Bands sein: Hörbar Akustik und Acoustic Steel. Letztere Band war auch schon beim Benefizkonzert 2016 dabei.

Zweite Bühne und Moderator

Außerdem wird es zwei weitere Neuerungen geben: Zum einen eine zweite Bühne, auf der 2018 Acoustic Steel auftreten wird, und zum anderen die Moderation des Benefizkonzerts. Diese wird von NDR-Moderator Lars Cohrs übernommen werden.

Konzert zugunsten des Kinderschutzbundes in Lingen und Meppen

Schon mehr als 190.000 Euro sind bei den Konzerten in den vergangenen Jahren zusammengekommen. Im Januar 2018 soll dann die 200.000-Euro-Marke geknackt werden. Die Erlöse gehen an den Kinderschutzbund in Lingen und in Meppen.

Verschiedene Vorverkaufsstellen

Karten können für 12 Euro im Vorverkauf im Verkehrsbüro Lingen, in der Emslandarena und in der Tourist Information Meppen (TIM) erworben werden. An der Abendkasse kosten die Karten 15 Euro. Das Konzert startet um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN