Diskussion mit Bundestagskandidaten Kaffeeklatsch in Lingen: Absage an Radikalismus

Beim Kaffeeklatsch im Café Wintering im Lookentor nahmen die Bundestagskandidaten Stellung.Beim Kaffeeklatsch im Café Wintering im Lookentor nahmen die Bundestagskandidaten Stellung.

Lingen. Die Bundestagskandidaten des Wahlkreises Mittelems haben sich am Mittwochabend in Lingen letztmalig vor der Wahl am 24. September getroffen. Schauplatz der Diskussion war das Café Wintering im Lookentor.

Eingeladen hatten die Jugendeinrichtungen aus dem südlichen und mittleren Emsland Jens Beeck (FDP), Roberto Linguari (die Linke), Danny Meiners (AfD), Reinhard Prüllage (die Grünen), Daniela de Ridder (SPD) sowie Albert Stegemann (CDU). Bef

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN