Am 18. August 2017 Söhne Mannheims unter freiem Himmel in Lingen

Unter freiem Himmel zu sehen sind die Söhne Mannheims am Freitag in Lingen. Foto: Tommy MardoUnter freiem Himmel zu sehen sind die Söhne Mannheims am Freitag in Lingen. Foto: Tommy Mardo 

Lingen. Namhafter Besuch ist nicht selten in der Emslandarena in Lingen. Doch dass er davor seine Show präsentiert, sehr wohl: Die Söhne Mannheims spielen am Freitag, 18. August 2017, ein Open-Air-Konzert auf dem Platz vor der Arena. Dafür gibt es noch Karten – und es wird Straßensperrungen geben.

Die Söhne Mannheims um ihren bekanntesten Kopf, Xavier Naidoo, befinden sich in diesem Sommer auf Open-Air-Tour in Deutschland und in der Schweiz. Nach einer Live-Verschnaufpause hatte die Band im Mai ihr neues Album „Mannheim“ veröffentlicht, welches sich wochenlang in den Top 10 der deutschen Albumcharts platzieren konnte.

Seit mehr als 20 Jahren unterwegs

1995 gegründet, haben sich die Söhne Mannheims mit bisher sechs Studio-Alben, zahlreichen Hits („Und wenn ein Lied“, „Geh davon aus“, „Das hat die Welt noch nicht gesehen“) und mit ausverkauften Tourneen seit mehr als 20 Jahren zur Kultband entwickelt. Sie lösen aber durchaus Diskussionen aus, wie zuletzt mit dem Lied „Marionetten“. Der Erfolg der Band ist nicht zuletzt dem Live-Feeling zu verdanken, dass die Band und ihre Fans stets vom ersten bis zum letzten Beat verbindet –rockig, kraftvoll, mit großer Leichtigkeit und trotzdem eindrucksvoll. Als Support in Lingen fungiert Alex Auer, insbesondere bekannt als Gitarrist der Band von Xavier Naidoo und durch seine Zusammenarbeit mit De-Phazz.

Sperrungen rund ums Gelände

Aufgrund des Open-Air-Konzertes mit den Söhnen Mannheims wird die Darmer Hafenstraße am Freitag ab 15 Uhr für den Verkehr gesperrt. Anlieger können die Straße passieren. Konzertbesucher können die Parkplätze an den Emslandhallen nur über die Zufahrt an der Lindenstraße erreichen. Sobald die Parkplätze belegt sind, ist eine Zufahrt über die Lindenstraße nicht möglich. Darüber hinaus ist auch der Geh- und Radweg entlang des Dortmund-Ems-Kanals im Bereich des Open-Air-Platzes ab 15 Uhr gesperrt. Gegen Mitternacht werden alle Sperrungen wieder aufgehoben.

Karten für das Open-Air-Konzert der Söhne Mannheims gibt es noch an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter anderem in den Geschäftsstellen unserer Zeitungen.


0 Kommentare