58 Fahrzeuge am Start Sonnige Maiausfahrt der Oldtimerfreunde Emsland

Von Felix Reis

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Vor dem Start zu Maiausfahrt:  Als erstes machten sich die ältesten Fahrzeuge auf den Weg: Ein Rover 14 Special, Baujahr 1934 (vorne), ein Opel Kapitän Baujahr 1952 (rechts) sowie ein MG Roadster, Baujahr 1953 (links). Foto: Felix ReisVor dem Start zu Maiausfahrt: Als erstes machten sich die ältesten Fahrzeuge auf den Weg: Ein Rover 14 Special, Baujahr 1934 (vorne), ein Opel Kapitän Baujahr 1952 (rechts) sowie ein MG Roadster, Baujahr 1953 (links). Foto: Felix Reis

Lingen. Tolle Stimmung herrschte bei den Oldtimerfreunden Emsland bei ihrer traditionellen Maiausfahrt am Sonntagmorgen. Das Wetter spielte mit und so konnten die Besitzer der Oldtimer-Cabrios mit offenem Dach fahren.

58 Fahrzeuge sowie 120 Fahrer und Beifahrer begrüßte der 1. Vorsitzende des Clubs Hardy Vette auf dem Parkplatz der Gaststätte Klaas in Lingen. Von dort aus ging es laut Roadbook abseits von Bundesstraßen durch landschaftlich reizvolle Gegenden zum Gasthaus „Splenter Kotten“ nach Rheine-Eltern. Hier wartete ein umfangreiches Schnitzelbuffet auf die Teilnehmer.

Fahrt abseits der Bundesstraßen

Gestärkt ging es dann weiter zum „Bagno-Park“ nach Burgsteinfurt. Um die Rückfahrt für alle Teilnehmer zu erleichtern war eine weitere Strecke nach Emsbüren zu Ems-Flower ausgearbeitet worden. Unser Foto zeigt die Teilnehmer vor dem Start. Zu den ältesten Fahrzeugen gehörten ein Rover 14 Special, Baujahr 1934, ein Opel Kapitän Baujahr 1952 sowie ein MG Roadster, Baujahr 1953, die als erstes starteten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN