Streuobstwiese angelegt 60 neue Bäume zieren Golfplatz in Lingen

Von Felix Reis

Den letzten Baum pflanzten symbolisch (von links) Heinz Vorrink (Allianz), Thomas Holt, Wilhelm Meyerhoff, Gunda Dröge und Heinrich Feitsma (alle Golfclub Emstal). Foto: Felix ReisDen letzten Baum pflanzten symbolisch (von links) Heinz Vorrink (Allianz), Thomas Holt, Wilhelm Meyerhoff, Gunda Dröge und Heinrich Feitsma (alle Golfclub Emstal). Foto: Felix Reis

Lingen. Auf dem Golfplatz in Lingen ist eine Streuobstwiese mit 60 Bäumen entstanden. Der Golfclub Emstal ist einer von 50 Vereinen in Deutschland, der vom Projekt „Allianz – Bäume für die Zukunft“ profitiert.

Bereits 2005 erfuhr der Golfclub Emstal in Lingen auf einer Informationsveranstaltung von dem Umweltkonzept „Golf & Natur“ des Deutschen Golf- Verbandes, das in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Naturschutz und dem Greenkeeper-Verband Deutschland entwickelt wurde. Primäres Ziel von „Golf & Natur“ ist der Schutz von Natur und Umwelt bei gleichzeitig optimalem Spielbetrieb.

Im April 2009 wurde dem Golfclub Emstal das höchste „Golf & Natur“-Zertifikat in Gold verliehen. Die Zertifikats-Urkunden in Bronze, Silber und Gold hängen im Treppenaufgang zur Clubgastronomie. Diese Zertifikate zahlten sich jetzt aus: Mit dem Projekt „Allianz – Bäume für die Zukunft“ der Allianz Deutschland in Kooperation mit „Nature Life-International“ sollen bei zertifizierten Golfplätzen Obstwiesen als Bausteine der deutschen Kulturlandschaft erhalten und weiter ausgebaut werden. Regionaler Partner ist die Allianz-Generalvertretung Vorrink aus Nordhorn.

Der Golfclub Emstal ist einer von 50 Golfclubs bundesweit, bei denen jeweils 60 Obstbäume gepflanzt wurden. „Unser Verein hat sich für Streuobstwiesen entschieden“, sagte Gunda Dröge, Präsidentin des Golfclubs Emstal, beim symbolischen Einpflanzen des letzten Baumes. „Wir werden den Club auch weiterhin bei Verbesserungen im Landschaftsschutz unterstützen“, ergänzte Heinz Vorrink von der Allianz. Insgesamt ständen rund 4000 Euro zur Verfügung.


0 Kommentare