Sitzung des Verwaltungsausschusses Seniorenwahl in Lingen soll nicht wiederholt werden

Für Diskussionsstoff sorgte auch die Wahlliste zur Wahl des Vorstandes der Seniorenvertretung. Das Archivbild zeigt Erwin Heinen, Seniorenberater der Stadt Lingen, mit dem Stimmzettel. Foto: Thomas PertzFür Diskussionsstoff sorgte auch die Wahlliste zur Wahl des Vorstandes der Seniorenvertretung. Das Archivbild zeigt Erwin Heinen, Seniorenberater der Stadt Lingen, mit dem Stimmzettel. Foto: Thomas Pertz

Lingen. Der Verwaltungsausschuss der Stadt Lingen hat sich nach Informationen der Redaktion mehrheitlich dagegen ausgesprochen, die Wahl zum Vorstand der Seniorenvertretung vom 8. März 2017 zu wiederholen. Das Thema steht auch auf der Tagesordnung der Sitzung des Ausschusses für Familie, Soziales und Integration am 6. April 2017.

Wie berichtet, hatte es über den Ablauf der Wahl zum Vorstand der Seniorenvertretung mehrere Beschwerden von Bürgern gegeben. Die Stadtverwaltung kündigte deshalb am 20. März an, dass sie den Hinweisen nachgehen werde. Wenn sich diese bestä

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN