zuletzt aktualisiert vor

Auto beim Abbiegen übersehen Vier Verletzte nach Unfall an Tankstelle in Nordhorn

Von Daniel Gonzalez-Tepper


Nordhorn. Bei einem schweren Unfall an der Ausfahrt einer Tankstelle an der Denekamper Straße in Nordhorn sind am späten Montagnachmittag vier Menschen verletzt worden, zum Teil schwer.

Nach Angaben der Polizei wollte gegen 17.30 Uhr ein 52 Jahre alter Opelfahrer mit seiner Beifahrerin von einem Tankstellengelände nach links in Richtung Innenstadt abbiegen. Dabei übersah er einen in Richtung Niederlande fahrenden Mini Cooper, der von einer 20-jährigen Frau gelenkt wurde. Mit im Fahrzeug saß eine 49 Jahre alte Beifahrerin. Der vorfahrtsberechtigte Mini prallte in die linke Fahrzeugseite des Unfallverursachers.

Die beiden Frauen im Mini wurden bei dem Unfall leicht verletzt, die Insassen in dem Opel verletzten sich schwer. Der Opelfahrer wurde über die Heckklappe aus dem Fahrzeug geborgen. Rettungswagen brachten ihn und seine Begleiterin ins Krankenhaus. Auch die beiden leicht Verletzten wurden vorsorglich in die Klinik gebracht.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei etwa 9000 Euro.