Tourneeauftakt in Lingen Philipp Poisel am Montag in der Emslandarena

„Mein Amerika“ heißt die neue Platte von Philipp Poisel, die er am Montag in Lingen vorstellt. Foto: Christoph Köstlin„Mein Amerika“ heißt die neue Platte von Philipp Poisel, die er am Montag in Lingen vorstellt. Foto: Christoph Köstlin

Lingen. Im Februar wurde Philipp Poisels neues Album „Mein Amerika“ veröffentlicht. Einen Monat später ist er auf Tournee. Am Montag, 27. März, führt sie ihn in die Emslandarena in Lingen.

Natürlich sind auf dem neuen Album von Poisel wieder ähnliche Ohrwürmer wie „Wolke 7“ oder „Wie soll ein Mensch das ertragen?“ enthalten. Sein Lied „Erkläre mir die Liebe“ läuft schon seit einiger Zeit in den Radios landauf und landab. Poisel zählt zu den deutschen Pop-Liedermachern, die ihre Musik selbst schreiben und selbst einspielen. „Mein Amerika“ hat er in den „Blackbird Studios“ in der Country-Hauptstadt Nashville im US-Bundesstaat Tennessee auf einer Analog-Bandmaschine aufgenommen. Viel mehr handgemacht geht nicht. (Weiterlesen: Philipp Poisel Headliner bei Parklichtern 2017 in Bad Oeynhausen)

Die Tournee von Philipp Poisel beginnt am Montag, 27. März, in der Emslandarena in Lingen um 19.30 Uhr. Eintritt: 48 Euro. Tickets erhältlich in den Geschäftsstellen der Tageszeitung (für OS-Card-Inhaber 2 Euro Rabatt) oder unter Kartentelefon: 0591/91295-0.


0 Kommentare