Auf Initiative des Rotary Clubs Lingener Schüler helfen Flüchtlingen in Hausaufgaben-AG

Sie ziehen eine überzeugende Zwischenbilanz eines Integrationsprojekts: Beteiligte der Friedensschule, des Rotary Clubs und des Franziskusgymnasiums. Foto: Rotary Club LingenSie ziehen eine überzeugende Zwischenbilanz eines Integrationsprojekts: Beteiligte der Friedensschule, des Rotary Clubs und des Franziskusgymnasiums. Foto: Rotary Club Lingen

Lingen. Schüler des Franzikusgymnasiums betreuen an der Friedensschule auf Initiative des Rotary Clubs Lingen Flüchtlingskinder in einer Hausaufgaben-Arbeitsgemeinschaft.

„In dieser Hausaufgaben-AG haben Flüchtlingskinder unserer Schule eine gute Gelegenheit, sich im vertrauensvollen Gespräch mit deutschen Jugendlichen zu öffnen und von ihren Anregungen zu profitieren.“ Ulla Maaß-Brüggemann, Schulleiterin de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN