zuletzt aktualisiert vor

Polizei nimmt 18-Jährigen fest 87-jährige Frau im Altenheim in Neuenhaus umgebracht

In einem Altenheim in Neuenhaus wurde in der Nacht zu Samstag 87-jährige Frau umgebracht. Die Polizei ermittelt. Foto: NWM-tvIn einem Altenheim in Neuenhaus wurde in der Nacht zu Samstag 87-jährige Frau umgebracht. Die Polizei ermittelt. Foto: NWM-tv

pm/jma Neuenhaus. In einem Altenheim in Neuenhaus ist in der Nacht zu Samstag eine 87-jährige Frau gewaltsam ums Leben gekommen. Die Polizei hat einen 18-jährigen Mann als mutmaßlichen Täter festgenommen, die Haftrichterin hat mittlerweile Haftbefehl erlassen. In der Einrichtung herrscht Entsetzen.

Wie die Grafschafter Nachrichten (GN) berichten, hat sich der Vorfall im Altenheim „Haus am Bürgerpark“ in Neuenhaus ereignet. Dort soll ein 18-Jähriger eine 87-jährige Frau umgebracht haben. Polizei und Staatsanwaltschaft bestätigten, dass die Frau gewaltsam ums Leben kam. Laut dem Fernsehsender ev1.tv hatte der 18-Jährige sich das Zimmer wahllos ausgesucht, sei in das Zimmer eingedrungen und habe auf die Frau eingeschlagen.

„Starke Gewalt“

„Es wurde starke Gewalt auf sie ausgeübt, alles war voll Blut“, sagte der Oberstaatsanwalt Alexander Retemeyer. Die Hintergründe seien bislang noch völlig unklar.

Im „Haus am Bürgerpark“ herrscht nach der Gewalttat Fassungslosigkeit. „Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen, aber auch bei unseren Bewohnern und Mitarbeitern“, sagte Geschäftsführer Dirk Wortelen den „GN“. Notfallseelsorger kümmerten sich um sie.

„Was er dort wollte, wissen wir nicht“

Der Verdächtige war offenbar zwischen 3 und 4 Uhr in das Altenheim eingedrungen. „Was er dort wollte, wissen wir nicht“, berichtet Retemeyer. Klar sei aber, dass der 18-Jährige in keiner Beziehung zu der 87-Jährigen stand, die mit ihrem Ehemann in einem Doppelzimmer im ersten Obergeschoss lebte.

Auf die Tat aufmerksam geworden ist ein Altenpfleger, der den 18-Jährigen auf dem Flur entdeckte. Der Mann konnte laut den Grafschafter Nachrichten zunächst flüchten, wurde später aber von der Polizei festgenommen. Der 18-Jährige wurde am Sonntag der Haftrichterin am Amtsgericht Nordhorn vorgeführt und befindet sich jetzt in Haft. Die Leiche der Bewohnerin wird am Sonntag in der Gerichtsmedizin in Oldenburg obduziert.


24 Kommentare