Kommentar Stadt und Christophorus-Werk sind gemeinsam weit gekommen

Hermann Kiepe ist Leiter der Mosaik-Schule des Christophorus-Werkes in Lingen. Foto. Thomas PertzHermann Kiepe ist Leiter der Mosaik-Schule des Christophorus-Werkes in Lingen. Foto. Thomas Pertz

Lingen. Das Wort Inklusion war vor 15 Jahren noch gar nicht so geläufig, da arbeiteten das Christophorus-Werk und die Stadt Lingen bereits eng im Grundschulbereich zusammen.

Dies sagt viel aus über die Art und Weise, wie mit der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in Lingen umgegangen wird: pragmatisch und mit Einfühlungsvermögen, verbunden mit dem Ziel, keine Seite zu überfordern. Die nun auch schriftlich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN