Täter fordern Geld und Handy 20-Jähriger in Lingen mit Messer überfallen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit einem Messer bedroht wurde ein 20-Jähriger in der Nacht zum Sonntag am Schwarzen Weg in Lingen. Symbolfoto: Carola AlgeMit einem Messer bedroht wurde ein 20-Jähriger in der Nacht zum Sonntag am Schwarzen Weg in Lingen. Symbolfoto: Carola Alge

Lingen. Ein 20-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag am Schwarzen Weg in Lingen mit einem Messer überfallen worden. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Deren Angaben zufolge hatte sich der Überfall am Schwarzen Weg gegen 4.30 Uhr ereignet. Der Mann hatte allein in der Nähe der dortigen Diskothek gesessen, als drei Männer auf ihn zukamen und unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld und seines Handys forderten. Das Opfer kam den Forderungen nach. Die drei unbekannten Täter verließen daraufhin den Tatort mit einem Auto.

Hierbei könnte es sich um einen roten Opel Astra gehandelt haben.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer 0591-870 in Verbindung zu setzen.

Mehr aus Lingen lesen Sie in unserem Ortsportal.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN