Drei Chöre, viele Instrumente Lingener Kammerorchester holt Kinder auf die Bühne


  Lingen Erstmalig hat das Lingener Kammerorchester unter der Leitung von Olaf Nießing sein Jahreskonzert im Theater an der Wilhelmshöhe mit drei Kinderchören aus der Region gestaltet. Sie machten den Auftritt zu einem besonders emotionalen Erlebnis.

„Wer die Musik nicht liebt und ehret, wer diese Kunst nicht gerne höret. der ist und bleibt ein Asinus, i-a, i-a, ein Asinus“, ein Esel also. Die Georg Philipp Telemann zugeschriebene Schulmeisterkantate, mit der das Programm begann, spart

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN