zuletzt aktualisiert vor

Applaus für Volkstanzgruppe in Aurich – Lob für die Jugendarbeit Dreihdanzers ut Lingen beim Tag der Niedersachsen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Frauentanzgruppe der „Dreidanzers ut Lingen“ führt den „Nickeltanz“ auf. Foto: VereinDie Frauentanzgruppe der „Dreidanzers ut Lingen“ führt den „Nickeltanz“ auf. Foto: Verein

Aurich/Lingen. Ein Höhepunkt im Vereinsleben für die Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen der „Dreihdanzers ut Lingen“ war die Teilnahme am Tag der Niedersachsen in Aurich.

Etwa 200000 Zuschauer säumten die Straßen während des großen Trachtenumzuges. Spontanen Applaus und nette Komplimente gab es reichlich für die 1992 gegründeten „Dreihdanzers“. Der Verein, der viele Kinder und Jugendliche in seinen Tanzgruppen hat, besteht aus Mitgliedern aus dem gesamten Altkreis Lingen. Besonders viel Aufmerksamkeit schenkten die Besucher den farbenfrohen Trachten der Frauentanzgruppe.

Auch die schwungvollen Tänze der „Dreihdanzers“ begeisterten das Publikum. Mit dem „Puttjenter“ und dem „Hetlinger Bandriter“ brachten die Jugendlichen und Kinder Power auf die Bühne. Zwei weitere spritzige Tänze, gezeigt von den Erwachsenen, die „Bravade“ und der „Nickeltanz“, schlossen sich an. Die Zuschauer bedankten sich mit viel Beifall für den beeindruckenden Auftritt der Tanzgruppen aus Lingen.

Die Worte des Moderators: „Bei den Dreihdanzern ut Lingen wird eine hervorragende Kinder- und Jugendarbeit geleistet“, erfreuten nicht nur die Mitwirkenden des Vereins, sondern auch den Vereinsvorstand und Tanzleiterin Hedwig Engelshove.

Vereinsinfo Dreihdanzers ut Lingen: Mitglieder: 100, Internet: www.volkstanzgruppe-lingen.de, Vorsitzende: Hedwig Engelshove, Kontakt: Tel. 0591/76705.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN