Am 16. und 17. Juli „Multikulinair-Food-Festival“ auf Lingener Marktplatz

Sie freuen sich auf das Streetfoodfestival: Lingener Gastronomen und die Veranstaltungsagentur „Whats Cooking Events“ aus den Niederlanden. Foto: LWTSie freuen sich auf das Streetfoodfestival: Lingener Gastronomen und die Veranstaltungsagentur „Whats Cooking Events“ aus den Niederlanden. Foto: LWT

Lingen. Es darf geschlemmt werden: Das „Multikulinair-Food-Festival“ kommt am Wochenende, 16. und 17. Juli, nach Lingen und macht aus dem Marktplatz ein großes Open-Air-Restaurant mit gutem Essen, passenden Getränken und schöner Livemusik.

Wer möchte, kann am Samstag von 12 bis 23 Uhr und Sonntag von 11 bis 20 Uhr auf kulinarische Weltreise gehen: Zu moderaten Preisen gibt es internationale Spezialitäten aus aller Welt, verspricht Lingen Wirtschaft und Tourismus in einer Mitteilung. Der Eintritt ist frei. Streetfood-Festivals gehören in den Niederlanden seit Jahren zu den großen Events im Freien. Die Idee: Kulinarischen Spezialitäten werden aus bunten Foodtrucks und Ständen angeboten. Gegessen wird bei guter Musik im Freien. Mitte Juli kommt das „Multiculinair-Food-Festival“ nun nach Lingen.

Für Liebhaber guter Küche

Liebhaber guter Küche und alle, die neugierig sind, einmal etwas Neues auszuprobieren, sollten sich den Termin rot im Kalender markieren. Neben lokalen Spezialitäten von Gastronomen aus Lingen und Umgebung erwarten die Gäste auch verschiedene Foodtrucks aus den Niederlanden. Wer möchte, kann die indonesische oder südafrikanische Küche kennenlernen. Auch amerikanische, spanische und französische Spezialitäten erwarten die Gäste. Dazu Ausgesuchtes vom Wild oder aus der molukkischen Küche. „Ich bin mir sicher, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist“, sagt Marko Schnitker, Geschäftsführer der Lingen Wirtschaft und Tourismus GmbH. Das Streetfood-Festival ersetze die kulinarische Meile auf dem Marktplatz und werde damit sicherlich zu einem neuen Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Stadt werden.

Mehr aus Lingen lesen Sie in unserem Ortsportal.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN