63. Europäischer Wettbewerb Landespreis für Schüler der Gesamtschule Emsland

Maurice Kurze (l.), auf dem Bild mit Lehrerin Christine Meiner, hatte den Landespreis stellvertretend im Niedersächsischen Landtag in Hannover entgegengenommen. Foto: Gesamtschule EmslandMaurice Kurze (l.), auf dem Bild mit Lehrerin Christine Meiner, hatte den Landespreis stellvertretend im Niedersächsischen Landtag in Hannover entgegengenommen. Foto: Gesamtschule Emsland

Lingen. Schüler der Gesamtschule Emsland in Lingen haben jetzt einen Landespreis des 63. Europäischen Wettbewerbs unter dem Motto „Gemeinsam in Frieden leben“ erhalten. Die Auszeichnung überreichte in Hannover Landtagspräsident Bernd Busemann.

Die Preisträger, Nicole Borth, Vanessa Brink, Anna Jürgens und Maurice Kurze, hatten eine Initiative gegen Genitalverstümmelung an Frauen gestartet. Das teilte jetzt die Gesamtschule Emsland mit. Insgesamt hatten nach Angaben der Organisato

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN