Zusatzshow am 26. Mai „Auf uns“ in Lingen: Andreas Bourani kommt in die Arena

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gibt eine Zusatzshow in Lingen: Andreas Bourani, hier beim Konzert in der Max-Schmeling-Halle in Berlin am 11. Februar, kommt am 26. Mai in die Emslandarena. Foto: imago/Martin MüllerGibt eine Zusatzshow in Lingen: Andreas Bourani, hier beim Konzert in der Max-Schmeling-Halle in Berlin am 11. Februar, kommt am 26. Mai in die Emslandarena. Foto: imago/Martin Müller

Lingen. Eine hochkarätige Zusage hat die Emslandarena in Lingen am Donnerstag bekommen: Schon am Donnerstag, 26. Mai, wird Andreas Bourani in der Emsstadt ein Zusatzkonzert auf seiner Hey-Tour geben. Der Vorverkauf beginnt bereits am Freitag.

Nachdem die Februar-Konzerte von Andreas Bourani in Hannover, München und Zürich wegen einer Erkrankung des Sängers abgesagt werden mussten, wurden neue Termine in diesen Städten Ende Mai und Anfang Juni festgesetzt. Direkt im Vorfeld dieser Ersatztermine wird Bourani zwei Zusatzshows geben am 26. Mai in der Emslandarena Lingen und einen Tag später in der SAP-Arena Mannheim.

Mehr als 100.000 Fans bei den Konzerten

Vierzehn ausverkaufte Konzerte in Luxemburg, Österreich und Deutschland hatte Andreas Bourani im Januar und Februar gespielt, viele davon wurden wegen der Nachfrage in größere Hallen verlegt. Weit mehr als 100.000 Fans sahen laut einer Pressemitteilung der Konzertagentur das über zweistündige Programm mit Nummer-Eins-Hits wie „Auf uns“ und „Astronaut“. Seine Konzerte fanden auch in den Kritiken positiven Widerhall, so nannte ihn die Frankfurter Allgemeine Zeitung nach seinem Auftritt in der Frankfurter Festhalle „die momentane Lichtgestalt deutscher Pop-Kultur“.

Rasanter Aufstieg seit WM-Hit

Seit seinem Debütalbum „Staub und Fantasie“ mit dem ersten Hit „Nur in meinem Kopf“ und dem Nachfolgealbum „Hey“ mit dem WM-Hit „Auf uns“ ist viel passiert bei Andreas Bourani: Er war im TV-Format „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ dabei, erhielt zum ersten Mal einen Echo , einen Bambi sowie den bayerischen Musikpreis. Mit Sido, der selbst im November in Arena auftrat , landete Bourani den Nummer-Eins-Hit „Astronaut“. Für diesen gab es die 1Live-Krone. Nicht zuletzt wirkte Bourani in der TV-Sendung „The Voice of Germany“ mit.

Auszeichnung mit Sprachkulturpreis

Zwei Tage nach dem Auftritt in Lingen will zudem die Gesellschaft für deutsche Sprache Andreas Bourani mit dem Sprachkulturpreis auszeichnen, weil er mit seinen gefühlvollen Texten in ausschließlich deutscher Sprache Millionen Zuhörer erreiche, wie seine Agentur mitteilt.

Epping freut sich auf „Monsterbühne“

„Das wird eine Monsterbühne“, sagt Stefan Epping, Veranstaltungsmanager der Emslandarena, freudig mit dem Blick auf das Konzert von Bourani. „Wir rechnen mit einem rasanten Vorverkaufsstart am Freitag.“

Denn Tickets für das Konzert in Lingen sind schon ab Freitag, 26. Februar, 9 Uhr im exklusiven Presale unter www.eventim.de erhältlich. Der offizielle Vorverkauf beginnt am Montag, 29. Februar, um 9 Uhr.

Mehr aus der regionalen Kultur erfahren Sie auf unserer Themenseite.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN