Für Ganztagsgruppe Stadt Lingen bezuschusst Kita von Rosen im Industriepark

Der erweiterte Betriebskindergarten Rokids der Rosen-Gruppe im Industriepark Lingen-Süd. Foto: RosenDer erweiterte Betriebskindergarten Rokids der Rosen-Gruppe im Industriepark Lingen-Süd. Foto: Rosen

Lingen. Der Bedarf für weitere Kindergartenplätze in der Stadt Lingen steigt nach wie vor. Entsprechend wächst die Kita „Rokids“ des Technologieunternehmens Rosen im Inudstriepark. In der letzten Sitzung hat der Jugendhilfeausschuss der Stadt Lingen über eine Bezuschussung der Ganztagskindergartengruppe beraten.

Mit zwei Gruppen fing im Betriebskindergarten „Rokids“ am 2. Februar 2008 alles an – mittlerweile werden Kinder in sechs Gruppen betreut. Während sich die Stadt Lingen bereits an fünf der Kika-Gruppen beteiligt, stand die Förderung der alte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN