„Linanza“ lebt weiter Country-Party nach großem NDR-Bonanza-Event in Lingen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Duo B&B-Country wird am Samstag, 7. November, nach dem Bonanza-Wochenende im August auf dem Lingener Marktplatz auch auf der Party Bonanza 02 im Butchers auftreten. Foto: B&B CountryDas Duo B&B-Country wird am Samstag, 7. November, nach dem Bonanza-Wochenende im August auf dem Lingener Marktplatz auch auf der Party Bonanza 02 im Butchers auftreten. Foto: B&B Country

Lingen. Im August waren 4500 Lingener auf der NDR-Sommertour im Bonanza-Fieber, am 7. November folgt ein Country-Abend des daraus entstandenen Linanza-Stammtisches.

Fast 1000 kostümierte Cowboys und Indianer haben am 15. August den Lingener Marktplatz zu einer Bonanza-Filmkulisse werden lassen – dazu noch Tänze und ein vielstimmiger Chor, der einen eigens komponierten Lingener Text zur Bonanza-Melodie zum Besten gab. Diese Stimmung soll am kommenden Samstag im „etwas“ kleineren Stil in der Kneipe Butchers ab 20 Uhr noch einmal auferstehen Li (bo-)nanza 02 heißt das Motto dieses vom Linanza-Stammtisch organisierten Countryabends.

975 Cowboys und -girls haben die Emsstadt Mitte August in „Linanza“ verwandelt: Die Stadt hatte damit die Stadtwette während der NDR-Sommertour eindrucksvoll gewonnen. Und auch wenn der NDR seinerzeit etwas überschwänglich 10000 Besucher vermeldete, war die Kulisse auch mit den von der Polizei geschätzten knapp 4500 Besuchern an diesem Abend eindrucksvoll.

Die Aufgabe, die US-Kultserie Bonanza zum Leben zu erwecken , hatten die Lingener somit souverän für sich entschieden. Viele Arbeitsstunden und Schweißperlen hatten die zahlreichen freiwilligen Helfer unter der Woche investiert, um den Erfolg möglich zu machen.

Aus all` den Leuten, die bei der NDR-Show aktiv mitgemacht haben – von den Kulissenbauern, der Tanzgruppe bis zu den Musikern – ist danach ein immer noch aktiver „Linanza-Stammtisch“ hervorgegangen. „Nach dem super-tollen Bonanza-Wochenende war Lingen noch richtig im Country-Fieber. Erst gab es beim Stammtisch die Idee, in Lingen eine große zweite Party als Bonanza 02 zu starten … doch für eine so große professionelle Veranstaltung braucht man viele Partner“, berichtet Bernd Hoormann von der Mitte August auf der Bühne stehenden Lingener Countryband B&B-Country.

Der Stammtisch aber trifft sich weiter, will sich auch einmal sozial engagieren. Jetzt soll aber erst einem am kommenden Samstag im Butchers ab 20 Uhr eine Country-Rock-Party steigen, auf der Bühne bei freiem Eintritt: B&B Country. Es ist eine Party nicht nur für die ehemaligen Bonanza-Cowgirls und -boys, sondern für alle an Country Interessierten. Mehr aus Lingen lesen Sie in unserem Ortsportal.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN