Für den Kinderschutzbund Vorverkauf für Benefizkonzert in Lingen ab 10. Oktober

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Mitglieder der Bands und des Veranstalters und des Fördervereins Round Table 142 Lingen/Meppen freuen sich auf das Konzert im Januar. Foto: Mathias LangerDie Mitglieder der Bands und des Veranstalters und des Fördervereins Round Table 142 Lingen/Meppen freuen sich auf das Konzert im Januar. Foto: Mathias Langer

Lingen. Der Vorverkauf für das Benefizkonzert am 16. Januar in der Lingener Emslandarena zugunsten des Kinderschutzbundes in Lingen und Meppen beginnt am 10. Oktober.

Bei einem Treffen der beteiligten Bands Revoice, Dirty Fingers, N.O.B.C, Acoustic Steel sowie DJ Bertie und den Vertretern des Veranstalters des Fördervereins Round Table Lingen/Meppen wurde außerdem besprochen, dass die Gruppe Acoustic Steel, die neu in der Runde dabei ist, den Abend eröffnen wird.

Die Vorfreude auf das Konzert am 16. Januar in der Emslandarena war bei allen Beteiligten deutlich spürbar.

Das Benefizkonzert findet im Zwei-Jahres-Rhythmus bereits zum 5. Mal statt und war Anfang 2014 ein großer Erfolg. 3200 Besucher waren in der ausverkauften Emslandarena dabei und begeistert. Der Erlös des Konzerts 2016 kommt wieder dem Kinderschutzbund in Lingen und Meppen zugute. Neben den Bands werden die Kivelinge, Mitglieder des Round Table 142 und 166, des Old Table und des Lady Circle ehrenamtlich helfen.

Karten können zum Preis von 10 Euro (12 Euro Abendkasse) beim LWT in Lingen sowie TIM in Meppen erworben werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN