Übung der Fliegerleitoffiziere Erhöhtes Flugaufkommen über Nordhorn-Range

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Fliegeleitoffiziere werden auf Nordhorn-Range ausgebildet. Foto: Wilfried RoggendorfFliegeleitoffiziere werden auf Nordhorn-Range ausgebildet. Foto: Wilfried Roggendorf

Nordhorn. Über dem Luft-Boden-Schießplatz Nordhorn (Nordhorn-Range) ist vom 5. bis 9. Oktober mit einem erhöhten Flugaufkommen zu rechnen.

Wie Platzkommandant Major Hajo Neue mitteilt, führt die Luftwaffe in Verbindung mit Fliegerleitoffizieren eine Übung auf dem Luft-/Bodenschießplatz durch. Mir ist es wichtig, die Bevölkerung über die größere Anzahl von Flugbewegungen zu informieren“, betont der Offizier.

Mehr zu Ausbildung und Aufgaben von Fliegerleitoffizieren

Die Übung erstreckt sich über den Verlauf der Woche bis Freitag, 9. Oktober um 12 Uhr. Bei Fragen oder Beschwerden istt das Bürgertelefon der Luftwaffe unter der kostenfreien Rufnummer 0800/8620730 erreichbar.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN