Einsatz für Feuerwehr Morsche Eiche fällt auf Wohnhaus in Lingen

Eine kleine Böe brachte den Baum zu Fall. Foto: Felix ReisEine kleine Böe brachte den Baum zu Fall. Foto: Felix Reis

Lingen. Am Mittwochabend ist eine dicke Eiche auf ein Wohnhaus am Brögberhof gestürzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Zu einer Hilfeleistung musste die Freiwillige Feuerwehr Lingen am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr ausrücken. Am Brögberhof war eine dicke Eiche auf ein Wohnhaus gefallen. Der morsche Baum muss wohl schon beim letzten Sturm stark beschädigt worden sein sodass jetzt eine kleine Böe reichte um ihn zum Fallen zu bringen.

Das ganze Gewicht des Baumes lag auf dem Dach des Hauses. Die alarmierten Einsatzkräfte sicherten den Baum über die Seilwinde des Rüstwagens und begannen vom Korb der Drehleiter aus den Baum Ast für Ast zu zersägen.

Das Dach des Hauses wurde stark beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN