Ein Bild von Thomas Pertz
16.08.2015, 12:23 Uhr BONANZA UND DER NDR

Stadtwette gewonnen: Werbung für Lingen

Ein Kommentar von Thomas Pertz



Lingen. Lingen hat die Stadtwette mit dem NDR genutzt, um prima Werbung für sich zu machen, meint der Kommentator.

Man musste kein Prophet sein, um voraussagen zu können, dass die Lingener Bürger die Stadtwette bei der NDR-Sommertour gewinnen und die US-Kultserie Bonanza wieder stilvoll in Szene setzen würden. Wie das die Bürger der Stadt und die Vertreter der Verwaltung aber innerhalb von wenigen Tagen in die Tat umgesetzt haben, das war schon eindrucksvoll. Die Wildwest-Kulisse auf dem Marktplatz, an der zahlreiche Hände gezimmert und gemalt hatten, fast 1000 kostümierte Cowboys und Indianer, dazu noch Tänze und ein vielstimmiger Chor, der einen Lingener Text zur Bonanza-Melodie zum Besten gab – das alles hatte Masse und Klasse.

Eine gute Figur in jeder Hinsicht gab auch die Lingener Verwaltungsspitze ab, die mit „Ben Cartwright“ Krone voran die Westernhelden zu verkörpern hatte. Sich selbst mal nicht so ernst zu nehmen und den Spaß mitzumachen, gehört auch zu einem erfolgreichen kommunalen Marketing.

Und das war die vergangene Woche in erster Linie: beste Werbung für die Stadt und den ausgeprägten Gemeinsinn der Lingener Bürger.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN