Erstmals Spürhunde im Einsatz Abifestival 2015: Polizei sorgt sich wegen Drogenverstößen

Drogenspürhunde hatte die Polizei beim Abifestival 2015 im Einsatz. Symbolfoto: dpaDrogenspürhunde hatte die Polizei beim Abifestival 2015 im Einsatz. Symbolfoto: dpa

Lingen. Die in Spitzenzeiten bis zu 10.000 Besucher des Lingener Abifestivals konnten sich über ein hervorragend organisiertes, fröhliches und vor allem sicheres Fest freuen. Das teilt die Polizei mit, der jedoch die Zahl der Drogenverstöße Sorgen bereitet.

Insbesondere am ersten Veranstaltungstag, aber auch am Samstag, hatten die Beamten mit speziell ausgebildeten Hunden die Anreisenden auf Drogen kontrolliert. Wie die Polizei am Montagnachmittag mitteilte, seien 60 Drogenverstöße festgestell

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN