Produktion von Elektrorollern Emco Lingen eröffnet dritten Standort in China

In einem neuen Werk in der chinesischen Stadt Chouzhou produziert die Emco Group ihre Elektroroller. Foto: Emco GroupIn einem neuen Werk in der chinesischen Stadt Chouzhou produziert die Emco Group ihre Elektroroller. Foto: Emco Group

Lingen. Mit der Gründung einer dritten Niederlassung in China nimmt die Emco Group die Produktion ihrer Elektroroller in die eigenen Hände. In Verbindung mit dem Entwicklungs- und Service-Center für Elektroroller in Lingen ist Emco laut einer Pressemitteilung des Unternehmens damit europaweit einer der wenigen Hersteller, der Entwicklung, Produktion und Service aus einer Hand bietet.

Der neue Produktionsstandort, der ebenso wie die zwei weiteren Emco-Werke in der chinesischen Stadt Chouzhou, angesiedelt ist, produziert die Elektroroller auf einer Fläche von 2500 Quadratmetern am Fließband. Seit 2011 ist die Emco Group im Bereich der Elektromobilität aktiv. Am Standort Lingen verfügt das Unternehmen über eine Abteilung für Forschung und Entwicklung, die zusammen mit den Herstellern wesentliche Komponenten der Elektroroller wie Motor, Akku Ladegerät und Controller mitentwickelt.

Für die Produktion kooperierte das Unternehmen laut eigenen Angaben bislang mit Zulieferbetrieben in China. „Indem wir die Produktion nun selbst übernehmen, können wir den Nachschub besser steuern und Sonderanfertigungen leichter realisieren“, erläutert der geschäftsführende Gesellschafter Christian Gnaß.

Entwicklung in Lingen

Während die E-Scooter aus China geliefert werden, verbleibe das, was sie letztlich zu einem Emco-Elektroroller mache, am Standort in Lingen: Marketing und Service wie Beratung, Probefahrten und Verkauf, Entwicklung der Komponenten Motor, Batterie und Controller, Ersatzteilversorgung, Werkstatt sowie Prüf- und Messstand.

Mit dem Standort China hat das Unternehmen aus Lingen in anderen Produktsparten bereits ausreichend Erfahrungen gesammelt und wichtige Kontakte aufgebaut. Bereits im Mai 1994 entstand die Novus Office Products Ltd., wo auf 8000 Quadratmetern Produktionsfläche Produkte für den Bürobedarf (Heftgeräte, Locher, Schneidemaschinen und anderes) entstehen. Im Oktober 2010 folgte die Emco Building Technology Ltd., die die Herstellung von hochwertiger Bad-Ausstattung, Aluminium-Eingangsmatten und Klimageräten übernahm.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN