Ein Bild von Christiane Adam
28.05.2015, 17:20 Uhr KOLUMNE

Klick ins Netz: www.ollepiepen.de

Von Christiane Adam


Klick ins Netz. Heute: www.ollepiepen.de Foto: dpaKlick ins Netz. Heute: www.ollepiepen.de Foto: dpa

Lingen. Der Lingener Alfred Kues alias Tigerauge alias Olle Piepen betreibt unter letzterem Namen einen Blog, den man unter www.ollepiepen.de findet.

Der Lingener setzt sich auf www.ollepiepen.de mit unterschiedlichen Themenbereichen auseinander. In vielen davon geht es um die Gesundheit: Abnehmen, Alkohol, Sport etc. Andere Bereiche sind gesellschaftspolitischer Art: Umwelt, Religion, Banken… Alfred lässt seine Leser an seinen persönlichen Ansichten teilhaben und bietet die Möglichkeit, Kommentare abzugeben. Die Leser nutzen diese und geben ihrerseits teilweise recht private Einblicke. Es werden aber auch ganz handfeste Ereignisse wie das Benefizhallenturnier des Betriebssportverbandes oder das Rennen des Enduro-Clubs Lingen gepostet. Als Motto steht über dem Blog: „Der Olle Piepen Blog ist ein ernsthaftes Journal, wo es realisierbar ist, seine eigene Auffassung zu einer Nachricht zu publizieren. Fair und objektiv, auch wenn es hin und wieder schwer ist.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN