Welling folgt auf Aldeschulte Das Cycleteam Lingen hat eine neue Führung

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die alte und neue Führung des Cycleteams Lingen: (von links) Ulrich Welling (1. Vorsitzender), Helmut Aldeschulte (ehemaliger 1. Vorsitzender) , Michael Grundke (ehemaliger 2. Vorsitzender) und Norbert Schulte (2. Vorsitzender). Foto: CycleteamDie alte und neue Führung des Cycleteams Lingen: (von links) Ulrich Welling (1. Vorsitzender), Helmut Aldeschulte (ehemaliger 1. Vorsitzender) , Michael Grundke (ehemaliger 2. Vorsitzender) und Norbert Schulte (2. Vorsitzender). Foto: Cycleteam

Lingen. Bei der Generalversammlung des Cycleteams Lingen ist Ulrich Wellen zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Er löst Helmut Aldeschulte ab, der sich nach 15 Jahren nicht mehr zur Wahl stellte. Dies hat der Verein mitgeteilt.

Aldeschulte war der erste und bisher einzige Vorsitzende des Cycleteam Lingen, das 2001 von Teilen der Radsportsparte des ESV Lingen gegründet wurde. In den ersten Jahren waren noch zahlreiche Lizenzfahrer aktiv und unter der Führung von Aldeschulte wurden mehrere Bezirksmeisterschaften und Saisoneröffnungsrennen am Lohner Berg mit teils mehreren Hundert Teilnehmern ausgerichtet.

In späteren Jahren wurden zwar die Lizenzfahrer weniger, dafür meldeten sich aber mehr Hobbyfahrer an und der Verein wuchs. Als dies war eng mit der Person und dem Engagement von Aldeschulte verbunden. Nun wollte er seine offiziellen Aufgaben abgeben und kandidierte nicht mehr für den Vorsitz. Auf der Jahreshauptversammlung bedankten sich die Mitglieder mit einer Laudatio und einem Fotobuch. Ein Dankeschön galt auch dem bisherigen Kassenwart Manfred Heinig, der ebenfalls seit 2001 in diesem Amt tätig war. Auch Manfred Heinig kandidierte nicht mehr. So musste der gesamte Vorstand neu gewählt werden. Neuer Vorsitzender wurde Ulrich Welling, sein Stellvertreter Norbert Schulte und neuer Kassenwart Thomas Schröter.

Auch sportlich konnte der neue Vorstand schon Akzente setzen, genau diese drei Sportler entschlossen sich im letzten Jahr Lizenzfahrer zu werden und an Rennen teilzunehmen. Die ersten Erfolge sind zu vermelden, Ulrich Welling wurde in seiner Altersklasse bei den Bezirksmeisterschaften 2015 Zweiter und Thomas Schröter erreichte als Dritter ebenfalls das Podium in seiner Altersklasse. Darauf lasse sich aufbauen.

Der Verein will aber allen Radsportlern eine Heimat geben, Hobbyfahrer mit Rennrad oder Mountainbike finden Angebote und seit 2014 nehmen Fahrer des Vereins auch an Crossrennen teil. Trainingslager und mehrtägige Ausfahrten sowie Teilnahmen an zahlreichen Radtouristikfahren werden organisiert. Informationen und Termine sowie ein Newsletter sind auf www.cycleteam-lingen.de zu finden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN