Treffen am Samstag Viele Ideen rund um den Parkhügel in Lingen


Lingen. Grün soll er bleiben, in Teilen wieder begehbar gemacht werden, Raum für Kultur geben, an die Geschichte der Stadt erinnern und für alle Altersgruppen in der Stadt ein Platz der Begegnung werden – der Parkhügel in Lingen. Das ist in groben Zügen das Resultat einer „Ideenwerkstatt“ zu der die Stadt am vergangenen Samstag eingeladen hatte.

Es war imponierend zu sehen, wer sich in Lingen einen Kopf zur Problematik rund um den Parkhügel in der Innenstadt macht. Neben dem Oberbürgermeister, der fast kompletten Führungsebene des Baudezernats, dem Chef des Bauhofs, der Polizei und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN