Innenentwicklung zu zögerlich SPD will sozialen Wohnungsbau in Lingen fördern

Die Sozialdemokraten in Lingen fordern mehr sozialen Wohnungsbau. Foto: dpaDie Sozialdemokraten in Lingen fordern mehr sozialen Wohnungsbau. Foto: dpa

Lingen. Die Lingener Sozialdemokraten „bedauern“, dass die Innenentwicklung der Stadt Lingen kaum oder nur sehr zögerlich vorankommt. Insbesondere macht es den Stadtratsmitgliedern Edeltraut Graeßner, Stefan Wittler und Bernhard Bendick zu schaffen, dass die Verwaltung dem sozialen Wohnungsbau zu wenig Augenmerk schenke und ihn damit vernachlässige.

„Es fehlt in Lingen eine ganzheitliche Betrachtung der Wohnungssituation “, monierten die drei Sozialdemokraten in einem Gespräch mit der Redaktion. Gestärkt wurden sie in ihrer Meinung während einer Klausurtagung Ende des vergangenen Jahre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN