24-Jährige kann nicht mehr stehen Polizei beendet Randale in Lingener Lokal

Alle Beteiligten wurden zur Polizeiwache nach Lingen gebracht. Foto: Manuel GlasfortAlle Beteiligten wurden zur Polizeiwache nach Lingen gebracht. Foto: Manuel Glasfort

Lingen. Am Sonntagabend ist es in einem Lokal in der Sturmstraße in Lingen zu einem Streit zwischen mehreren Gästen gekommen. Dies hat die Polizei mitgeteilt.

Gegen 19.15 Uhr wurden zwei Streifen der Polizei Lingen zum Einsatzort geschickt, um den Streit zu schlichten. Drei Männer zwischen 17 und 27 Jahren und eine Frau im Alter von 24 Jahren stritten sich zunächst untereinander und später auch mit anderen Gästen der Lokalität. Bis zum Eintreffen der Polizei war es wohl bei einer verbalen Auseinandersetzung und leichten Rangeleien geblieben.

Die vier stark alkoholisierten jungen Leute wurden durch die Beamten aufgefordert, die Gaststätte zu verlassen, und erhielten einen Platzverweis. Die Frau konnte sich nicht mehr selbstständig auf den Beinen halten. Da allerdings auch niemand ihrer Begleiter mehr in der Lage gewesen wäre, sie zu unterstützen, wurde sie zu ihrem eigenen Schutz durch die Beamten in Gewahrsam genommen. Die drei Männer waren damit allerdings nicht einverstanden und versuchten dies zu verhindern. Dabei beleidigten sie die Polizisten auf das Übelste.

Die Leute wurden mit zur Wache genommen und werden sich nun in Strafverfahren verantworten müssen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN